Studentenjobs in Bonn und Umland

Ein Ort, an dem Studenten, Touristen und Politiker gleichermaßen zu Hause sind: Bonn, die rheinländische Großstadt, bezaubert Einwohner wie Besucher durch ihren ganz eigenen Charme. Als ehemaliger Standort der deutschen Bundesregierung finden sich Bauwerke wie das Abgeordnetenhaus im Stadtgebiet.

Und auch in vielen anderen Bereichen zeigt sich, dass Bonn noch heute von der Zeit als Hauptstadt profitiert: Elegante Gaststätten, einst Treffpunkt bundesdeutscher Abgeordneter, eine hervorragende Infrastruktur und wirtschaftlicher Zuwachs sind nur einige Aspekte, mit denen die Stadt punkten kann. Studentinnen und Studenten schätzen die ideale Größe, welche deutlich weniger trubelig wirkt als der rheinische Nachbar Köln, aber gleichzeitig ein hervorragendes Szeneleben bereithält.

Studentenjobs in Bonn und Umland

Servicekräfte für den Raum Düsseldorf/Köln/Bonn gesucht!!!
Du möchtest Teil unseres Teams werden? Bei den größten und spektakulärsten Veranstaltungen in und um Düsseldorf, bzw. Köln/Bonn dabei sein? Freu Dich auf: die größten und spektakulärsten Events flexible Eins..
Einsatzort: Düsseldorf, Neuss, Ratingen, Köln, Bonn, Königswinter | Jobart: Nebenjob


Flexible Umzugshelfer gesucht
Für unser Umzugsunternhem suchen wir fleißige Studenten, die unsere Facharbeiter bei der Durchführung der Umzüge unterstützen. Die Arbeitszeiten sind flexibel und je nach Auftragsdichte zu vergeben. Die Aufgaben: ..
Einsatzort: Köln, Bonn, Koblenz, Siegen, Sankt Augustin | Jobart: Nebenjob
alle Anzeigen

Auch, wenn Bonn nun nicht mehr Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland ist: Besucher aus aller Welt kommen noch heute gern in die ehemalige Residenzstadt. Das dürfte nicht zuletzt an den historischen Sehenswürdigkeiten der schönen Stadt am Rhein liegen, die trotz ihrer Größe noch immer jede Menge urigen Charme verströmt. Allein die malerische Altstadt ist einen längeren Besuch wert - ebenso wie die großzügigen Grünflächen rund um Hofgarten und natürlich das Rheinufer.

Von den Besucherzahlen profitieren übrigens nicht nur die örtliche Wirtschaft, sondern auch Jobber: Die heimische Gastronomie bietet zahlreiche Arbeitsplätze auch in Teilzeit oder auf Aushilfsbasis. Jobs, die insbesondere bei Studentinnen und Studenten, aber auch bei rüstigen Rentnern oder Schülerinnen und Schülern gefragt sind - sei es als Aushilfs- oder Minijob auf 450.- Eurobasis. Restaurants und Cafés, Biergärten, Ausflugslokale, Imbissbuden und Bistros - die gastronomische Landschaft zeigt sich in Bonn besonders vielfältig. Ganz besonders beliebt bei Touristen und zur Saison hoch frequentiert sind urige Altstadtlokale oder, im Sommer, Biergärten im Grünen.

Doch was muss man für einen solchen Gastrojob eigentlich mitbringen? Keine Frage: Gute Umgangsformen, Spaß am Umgang mit Menschen und ein gepflegtes Äußeres sollten eine Selbstverständlichkeit sein. Darüber können die Anforderungen je nach Arbeitgeber jedoch sehr unterschiedlich ausfallen. Einige wünschen sich ausschließlich Mitarbeiter, die bereits einschlägige Erfahrungen im Gastro-Bereich nachweisen können oder sogar eine Ausbildung absolviert haben. Andere suchen Hilfskräfte, die motiviert mit anpacken und in ganz verschiedenen Aufgabengebieten einsetzbar sind. Auch in puncto Arbeitszeiten sowie Bezahlung können die jeweiligen Gastrojobs ganz unterschiedlich ausfallen. Deshalb lohnt es sich, genau hinzusehen und sich schon vorab ein Bild von der späteren Tätigkeit zu machen - um Enttäuschungen und Missverständnisse so bereits im Vorfeld auszuräumen.

Und trotz aller Idylle liegen auch der Flughafen Köln-Bonn sowie zahlreiche Kongress- und Messezentren nur einen Katzensprung entfernt. Auch dieser Bereich hält somit ideale Bedingungen für flexible Studentenjobs bereit. Und dank zahlreicher Wirtschaftsunternehmen ist Bonn auch ein attraktiver Standort für Studierende, die im Anschluss an ihr Studium in der Stadt bleiben möchten: Über ein Praktikum oder einen Nebenjob als Werkstudent hat sich hier schon so manch wertvoller Kontakt in der gewünschten Branche ergeben.