Studentenjobs in Hannover und Umland

Zahlreiche Hochschulen mit rund 30.000 Studierenden sprechen für sich: Mit mehr als einer halben Million Einwohnern ist Hannovers Studentenquote zwar nicht spektakulär, trotzdem hat die Großstadt ihren Einwohnern eine ganze Menge zu bieten. Die hervorragende Mischung aus urbanem Leben mit modernster Einkaufsmeile und den weitläufigen Grünanlagen ist nur ein Aspekt, welcher die Lebensqualität positiv beeinflusst. Neben verwunschenen Stadtwäldern und Parks wartet die Niedersächsische Landeshauptstadt mit idyllischen Schloss- und Herrengärten auf, welche Hannover zu einem echten Geheimtipp für Fans der Gartenbaukunst machen. Historische Sehenswürdigkeiten wie Burgstraße und Rathaus gehören ebenso zum Stadtbild wie Museen, Galerien und Theater.

Studentenjobs in Hannover und Umland

Verkaufsunterstützung / Studentenjob ! 25 Personen gesucht!
Für eine bekannte Sportmarke suchen wir ab sofort Personen zur Verkaufsunterstützung. Es erwarten Sie folgende Aufgaben Vereinsunterstützung (überwiegend an Samstagen) Promotion und Verkauf von Sportbekleidung ..
Einsatzort: Deutschlandweit. Bevorzugt: Stuttgart, Heidelberg München, Mainz,.. | Jobart: Nebenjob


alle Anzeigen

Und auch in puncto Wirtschaft hat Hannover eine Menge zu bieten: Als Medienstandort finden sich hier zahlreiche Redaktionen, Rundfunk - und Fernsehanstalten - wer ein Praktikum im Bereich Journalismus oder Medien absolvieren möchte, der findet hier passende Ansprechpartner. Die Studenten an Hochschulen und Fachhochschulen, an der Medizinischen Hochschule, der Tierärztlichen Hochschule sowie der Fachhochschule für Musik, Theater und Medien finden hier außerdem zahlreiche Möglichkeiten, das monatliche Budgets mits Nebenjobs aufzubessern: Die abwechslungsreiche und nicht selten international geprägte Gastronomie der Stadt hält verschiedene Studentenjobs bereit.

Wer exotische Küchen von Afrika bis Asien, von Orient bis Okzident probieren möchte, der ist hier genau richtig. Ein weiterer Grund für die enorme gastronomische Vielfalt in Hannover dürfte der besondere Standortvorteil sein. So gilt die Landeshauptstadt als wirtschaftliches wie auch kulturelles Zentrum der Region, das zudem bekanntfür seine international bekannte Messe ist. Die zahlreichen Besucher tragen ihrerseits zum vielfältigen Gesicht der Stadt bei.

Dabei kann man sich in Hannover nicht nur durch die Küchen dieser Welt schlemmen, sondern kulinarische Genüsse jeglicher Preiskategorie genießen - vorausgesetzt natürlich, man kann es sich leisten! Auch ausgesprochene Gourmetlokale sind in der Großstadt zu Hause. Darüber hinaus besucht der Hannoveraner aber auch gern gutbürgerliche Gaststätten mit deftiger, regionaler Küche. Im Frühjahr sind Hannover mitsamt Umland bekannt für erstklassige Spargelspezialitäten. Dazu ein gebrautes Bier aus der Region - besser kann man die neue Saison kaum einleiten!

Die vielfältige Gastro-Landschaft bietet jedoch nicht nur für Schlemmerfreunde, sondern auch für Jobber jede Menge Möglichkeiten. Gerade Studenten wissen die Jobangebote in der Gastronomie zu schätzen - und das aus gutem Grunde: Zum einen bietet so ein Nebenjob in der Gastronomie, sowohl vor wie auch hinter den Kulissen, eine tolle Abwechslung zum oftmals theorielastigen Studium. Wer gern unter Leuten ist und Spaß am Umgang mit immer wieder unterschiedlichen Menschen und Aufgaben hat, der ist hier genau richtig. Zum anderen versprechen Gastrojobs aber auch einen lukrativen Nebenverdienst - der durch die in der Branche üblichen Trinkgelder nochmals aufgestockt werden kann.

Ein ganz besonders wichtiger Arbeitgeber nicht nur für Studenten ist außerdem die Hannover Messe; hier finden sich vom festen Aushilfsjob bis zum Promotionjob verschiedenste Arbeitsmöglichkeiten. Als Messehostess beispielsweise arbeitet man entweder fest angestellt oder aber auftragsweise, beispielsweise für die Dauer einer Fachmesse oder auch für einzelne Tage.

Selbstverständlich gibt´s auch zahlreiche Promotionjobs außerhalb der Messe, zum Beispiel in der belebten Hannoveraner Innenstadt - oder in der lebendigen, studentischen Kneipen - und Clubszene. Die einzelnen Aufgaben variieren dabei je nach Auftrag: Mal sollen Flyer oder Broschüren verteilt werden, ein anderes Mal Produktproben. Wieder andere Jobs erfordern einschlägige fachliche Kenntnisse - beispielsweise für die Arbeit an einem Messestand. Und schließlich gibt es auch noch etliche Promotiontätigkeiten, in denen aktiv neue Kunden, Abonnenten oder Mitglieder gewonnen werden sollen.

Weitere Möglichkeiten zum Jobben - vom Aushilfsjob bis zum Minijob - hält zum Beispiel der Flughafen Hannover bereit - hier werden immer wieder studentische Mitarbeiter gesucht. Aber auch ein Job als Werkstudent bei VW ( einer der größten Arbeitgeber in der Region ) stehen bei Studenten hoch im Kurs - denn schließlich kann man hier das Gelernte in der Praxis anwenden und ganz nebenbei bereits erste Kontakte knüpfen ...