Studentenjobs in Wiesbaden und Umland

Eine klassische Studentenstadt war Wiesbaden noch nie - trotzdem wissen Tausende Studierende die besondere Atmosphäre und nicht zuletzt die zahlreichen Annehmlichkeiten der rund 280.000 Einwohner fassenden Großstadt zu schätzen. Die Studierendenzahlen sind hier deutlich weniger spektakulär als beispielsweise im benachbarten Mainz, und auch die Mieten fallen hier mitunter weniger "Studenten freundlich" aus. Insbesondere im historischen Stadtkern mit seinen zahlreichen Boutiquen, schicken Restaurants und Szenebars können die Mieten wenig erschwinglich ausfallen - ebenso wie am Rheinufer, welches Wiesbaden nicht zuletzt zu einem beliebten Urlaubsziel bei Touristen macht. Um das Studium zu finanzieren - von der Miete bis zum gemütlichen Abend in der Studentenkneipe - sind viele Studierende auf Studentenjobs angewiesen.

Studentenjobs in Wiesbaden und Umland

Empfangsmitarbeiter (m/w)
Für regelmäßige Vetretungsdienste bei Ausfällen unserer Mitarbeiter/-innen an den Empfängen unserer namhaften, internationalen Kundenunternehmen in Frankfurt/Flughafen, Frankfurt/Fechenheim, Weiterstadt, Wiesbaden und Of..
Einsatzort: Wiesbaden, Frankfurt, Weiterstadt | Jobart: Nebenjob


alle Anzeigen

Trotzdem oder gerade deshalb schätzen die Wiesbadener Studierenden ihren Wohnort so sehr: Wiesbaden zählt mit seinen mehr als 285.000 Einwohnern zu den größten Städten der Region - hinzu kommen zahlreiche US-amerikanische Soldaten mit ihren Familien. Nicht nur aus diesem Grund verströmt Wiesbaden ein mondänes, internationales Flair. Stadtgebiet und die unmittelbare Umgebung bieten zahlreiche Sport - und Freizeitmöglichkeiten, während das milde Klima die Lebensqualität äußerst positiv beeinflusst. Eine absolute Empfehlung ist auch der Weg zu einem der zahlreichen Weingüter, welche rund um Wiesbaden beheimatet sind.

Und wenn das Angebot an Studentenpartys einmal gen Null geht, dann kann man immer noch ins benachbarte Mainz fahren, wo sehr viel mehr Studierende zu Hause sind und das Abendprogramm entsprechend studentischer ausfällt.

Studierende und Studieninteressierte finden in Wiesbaden verschiedene Fachhochschulen, sowohl staatliche als auch private Institutionen. An der Hochschule RheinMain studieren etwa 6000 StudentInnen der Stadt. Nur ein mögliches Studienfach umfasst hier "Design, Informatik und Medien" - die passenden Stellenangebote fürs Praktikum liegen quasi direkt vor der Haustür: Medienschaffende, Radiosender und Filminstitute haben hier ihren Standort. Und durch die hohe Besucherzahl, welche die Schönheiten Wiesbadens täglich erkunden möchten, werden auch immer wieder Nebenjobs für Studentinnen und Studenten angeboten.

Besonders gute Chancen - vor allem in Gastgewerbe - hat, wer neben Deutsch auch fließend Englisch spricht - in einer internationalen Großstadt fast schon eine Selbstverständlichkeit. Weinlokale, Restaurants und Cafés, Imbissbuden und Bistros: die heimische Gastronomie bietet zahlreiche Arbeitsplätze in Teilzeit oder auf Minjobbasis. Jobs, die insbesondere bei Studentinnen und Studenten, aber auch bei Schülerinnen und Schülern - beispielsweise als Ferienjob - gefragt sind.

Mit prächtigen Bauten im historischen Bäderstil, den zahlreichen Thermalquellen und den liebevoll gestalteten Parkanlagen verströmt Wiesbaden noch immer einen Hauch mondänes Flair. Man merkt der Hessischen Landeshauptstadt an, dass hier einst die Reichen und Schönen zur Kur fuhren - und teils noch immer fahren, denn Wiesbaden gilt nach wie vor als beliebtes Urlaubsziel insbesondere unter gutbetuchten Gästen.

Die finden hier nicht nur ein breit gefächerte kulturelles Angebot, sondern auch ein prächtiges Landeskasino, zahlreiche Shoppingmöglichkeiten in der großzügigen Innenstadt und rundum sehr viel grüne Natur, die zu Ausflügen lädt.