Promotionjobs - jobben als Promoter

jobben als Promoter: Promotion ist ein Teil der Verkaufsförderung und soll den Absatz der Produkte durch zusätzliche, kurzfristige wirksame Anreize und Aktionen fördern. Hierzu gehören z.B. besondere Verkaufs- oder Probierstände im Einzelhandel oder auf Messen ( Messejobs - Messehostessen ), Lotterien, Preisausschreiben, Angebote mit Zusatzcharakter oder auch die Einrichtung herstellereigener Kundenschulungszentren.

*Dein Übergangs/Ferienjob TO GO! 2000€ + Praktikumsnachweis*
Einsatzorte: bundesweite Einsatzgebiete


Studentischer Produktberater (m/w) Erneuerbare Energie
Einsatzorte: deutschlandweit
Promoter/in für Morgengold Frühstücksdienste - Passau
Einsatzorte: 94032 Passau
Servicekräfte m/w für Großveranstaltung in Berlin gesucht
Einsatzorte: Berlin
Freundliche Studentinnen für IFAT 2016 in München gesucht!
Einsatzorte: Messegelände München
Teamleiter (m/w) für die Berliner Philharmonie gesucht
Einsatzorte: Berlin

alle Anzeigen

Für Studenten ist hiermit die Möglichkeit zu einem Nebenjob bzw. Promotionjob gegeben. Der Promoter bewirbt Produkte und wird meist von einer Agentur zeitlich begrenzt eingesetzt. Nicht selten handelt es sich hierbei um ein Arbeitsverhältnis als freier Mitarbeiter. Dies bedeutet, dass der Promoter über eine Gewerbeanmeldung verfügen muss und eigene Rechnungen ausstellt. In der Regel wird ein Promoter informationsverbreitend und verkaufsfördernd eingesetzt. Meist lassen sie weder Kaufverträge von Kunden unterschreiben und normalerweise verkaufen sie auch nichts direkt.

Die studentischen Promoter üben meist eine konsumentengerichtet Promotion aus, d.h. die Promotion erfolgt vom Hersteller aus, z.B. die Organisation eines Events ( Eventpersonal ) in einem Supermarkt. Der Promoter kann hierbei verschiedene Tätigkeiten übernehmen. So kann er z.B. Flyer verteilen, Kostproben von Lebensmitteln anbieten oder auch für eine Tageszeitung werben. Es gibt sogar Promotions im Nachtleben. Nicht selten ziehen zwei oder mehr Promoter durch die Nachtclubs, um für Zigaretten, Getränke oder ähnliches Werbung zu machen.

Ob zu Weihnachten oder Ostern - ob zur Neueröffnung eines Autohauses oder eines Supermarktes: für fast alle Gelegenheiten werden Studenten als Promoter oder als Messehostess gesucht. Wer Kontaktfreudig und offen ist ( und ggf. noch die weitere Fremdsprachen beherrscht ), für den sind Promotionjobs eine willkommene Gelegenheit, das oft knappe studentische Budget aufzubessern. Bei vielen Jobangeboten im Bereich Promotion ist allerdings ein Gewerbeschein erforderlich - den erhaltet ihr beim Gewerbeamt in eurer Stadt.